AGB

Allgemeine Nutzungsbedingungen der Internet-Plattform nebenjobs-muc.de

Geltungsbereich

1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung der Leistungen von dienebenjobs.de (zukünftig OP für Online-Portal genannt) und der unentgeltlichen Dienstleistungen auf der Online-Plattform, insbesondere für die Vermittlung und Anbahnung von nebenberuflichen Tätigkeiten.

2. Durch die Nutzung des Leistungsangebotes von dem OP gelten diese Bedingungen mit ausdrücklicher Zustimmung durch Bestätigung des

Buttons "Ihre Bewerbung absenden" und mit Absendung der Bewerberanfrage als verbindlich vereinbart, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen gelten nicht.

Dienstleistungen von dem OP

1. Wir sind ein Onlinedienst, der Förderung und Anbahnung von Kontakten zwischen unseren Firmenkunden als Nebenjobanbieter und Nebenjobsuchenden, bzw. Stellensuchenden im Allgemeinen zum Ziel hat. Die Zusammenführung erfolgt Vermittlung bzw. die Weitergabe der Bewerberanfragen an Firmenkunden mit denen wir in vertraglichen Beziehungen stehen.

Die Dienstleistungen von uns sind für den Bewerber kostenfrei und bei angebotenen Jobs und Nebenberufen unverbindlich. Der Bewerber geht keinerlei Verpflichtungen ein

2. Unsere Firmenkunden sind Arbeitgeber, Mini-Job-Anbieter, Vertriebe und Firmen, die Neben- und Haupttätigkeiten anbieten, und somit Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Ein weiterer Abnehmer von Jobinteressenten und deren Datensätzen ist die Leadbörse www.Jobleadboerse.de. Arbeitgeber, Vertriebe und Jobanbieter machen sich diese Online-Plattform zu Nutze um Namen für freie Positionen und Stellen im haupt- und nebenberuflichen Bereich zu erwerben.

3. Zur Nutzung der Dienstleistungen von dem OP muss der Bewerber durch Eingabe der notwendigen Angaben und andere in der Bewerbungsmaske auffindbare Suchkriterien eine entsprechende Anfrage abgeben und sich mit der Übertragung seiner Daten an die entsprechenden Firmenkunden zur Erstellung eines konkreten Angebotes einverstanden erklären.

4. Lediglich auf Grund der Angaben der Bewerber können unsere Firmenkunden entscheiden, ob der Bewerber für die jeweilige Tätigkeit geeignet erscheint. Der Bewerber wird entweder von einem Mitarbeiter des OP-Teams oder direkt von den jeweiligen Firmenkunden unter den vom Bewerber in die Bewerbungsmaske eingegebenen Kontaktdaten kontaktiert.

5. Im Falle des Zustandekommens eines Dienst- oder Arbeitsvertrages kommt dieser ausschließlich und unmittelbar zwischen dem Bewerber und dem jeweiligen Firmenkunden zustande. Wir schulden dem Bewerber im Rahmen der Nutzung unserer Website keinen bestimmten Erfolg. Insbesondere schulden wir nicht das tatsächliche Auffinden von potentiellen neuen Arbeitgebern. Die Annahme bzw. das Zustandekommen eines konkreten Vertrages mit einem Firmenkunden kann von uns nicht garantiert und nicht beeinflusst werden. Hierüber entscheidet im Einzelfall allein das jeweilige Firmenkundenunternehmen.

6. Auch schulden wir nicht das Auffinden oder Vorhandensein bestimmter Informationen und Daten. Wir stehen lediglich dafür ein, dass die vom Bewerber angegebenen Profildaten unseren Firmenkunden angeboten werden.

Nutzungsregeln

1. Wir sind ein modernes und innovatives Jobportal.

Bei einer eintreffenden Bewerbung durchsucht unser Team die bestehende Datenbank nach einem passenden Nebenberuf.

Diese Dienstleistung erfolgt unkompliziert, individuell und ist für den Jobinteressenten unverbindlich und kostenfrei. Natürlich können Sie im vorgegebenen Rahmen auch Ihre Vorstellungen von einem Nebenjob angeben.

2. Wir gleichen die ausgeschriebenen Jobangebote mit den Profildaten der Jobbewerber ab, um herauszufinden, für welche Jobnachfrager das jeweilige Jobangebot geeignet sein könnte

Das OP ist natürlich bemüht, eine möglichst große Verfügbarkeit der Plattform zu gewährleisten. Beeinträchtigungen der Verfügbarkeit, insbesondere wegen der Vornahme von Wartungsarbeiten oder wegen jedweder technischer Störungen sind jedoch nicht auszuschließen und daher hinzunehmen. Bitte haben Sie Verständnis hierfür.

3. Das OP behält sich das Recht vor, die Plattform ganz oder teilweise zu ändern, einzuschränken oder/und einzustellen.

4. Für eine erfolgreiche und wirksame Registrierung müssen Sie sich zudem ausdrücklich mit den jeweils gültigen AGB einverstanden erklären. Mit der Registrierung erkennen Sie an, die AGB gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

Allgemeine Pflichten

Bitte beachten Sie, dass eine Mehrfachbewerbung, eine Registrierung unter falschem Namen oder unter mehreren E-Mail Adressen nicht zulässig ist.

Sie sind verpflichtet, bei der Nutzung der Plattform und der Angebote von dem OP sämtliche geltenden Rechtsvorschriften einzuhalten, und alles zu unterlassen, was unser Angebot und die Verfügbarkeit der Plattform gefährden könnte. Sie dürfen insbesondere keine schädlichen Programme oder Daten über die Plattform verbreiten. Zudem sind Sie verpflichtet, alles zu unterlassen, was geeignet ist, den Ruf von uns oder den Ruf der Internetplattform und/oder Dienstleistung zu beeinträchtigen. Meinungen über das OP, die nicht den Tatsachen entsprechen und rufschädigend sind, sind zu unterlassen. Bitte beachten Sie, dass jegliche über den Zweck des Nutzungsverhältnisses hinausgehende Nutzung zu ebenfalls zu unterlassen ist.

Besondere Pflichten im Rahmen der Jobvermittlung

1. Bitte reagieren Sie in jedem Fall auf die Kontaktanfrage eines Jobanbieters.

Auch ein Feedback an das OP ist wichtig. Nicht nur aus statistischen und werbetechnischen Gründen ist ein jeweiliges Feed-back notwendig, auch um die Dienstleistung weiterhin wertvoll gestalten zu können, beispielsweise Mehrfachnennungen etc. ausschließen zu können.

2. Dem Bewerber obliegt die Sorge für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in der Suchanfrage gemachten Angaben.

3. Im Falle von vorsätzlich unwahren Angaben des Interessenten sind wir berechtigt, die Bewerberanfrage des Bewerbers jederzeit zu löschen, etwa wenn die Registrierung des Bewerbers den Interessen des OP widerspricht. Die Deaktivierung des Zugangs kann jederzeit per E-Mail, bzw. über die Sperrung des Zugangs, mit sofortiger Wirkung erfolgen. Insbesondere behalten wir uns vor, jederzeit und ohne Angaben von Gründen, erfolgte sämtliche Daten des Bewerbers aus unseren Datenbanken zu löschen.

4. Wir sind berechtigt, die sich aus diesem Vertrag ergebenden Rechte und Pflichten auf Dritte zu übertragen.

Pflichten des Bewerbers

1. Der Bewerber verpflichtet sich, bei der Nutzung der zur Verfügung gestellten Dienste keine gesetzeswidrigen Äußerungen und Inhalte zu verbreiten sowie keine Werbung und Serien-E-Mails zu verschicken

2. Der Bewerber hat die Änderung seiner Angaben unverzüglich mitzuteilen. Wir sind bemüht die Aktualität ihrer Dienstleistung im Sinne aller Beteiligten zu gewährleisten.

Haftung

1. Die aufgrund der Bewerberanfrage ermittelten Daten werden direkt und möglichst umgehend an die jeweils ausgewählten Firmenkunden weitergeleitet. Das OP kann jedoch keine Gewähr für die richtige, vollständige und zeitnahe Übermittlung der Daten und auch nicht für die Zuleitung von Angeboten der Firmenkunden an den Interessenten übernehmen.

2. Das OP übernimmt keine Haftung für Ansprüche, die aus den zustande gekommenen Verträgen zwischen Bewerbern und Firmenkunden.

3. Wir sind nicht verpflichtet, die Angaben des Bewerbers auf die Beeinträchtigung der Rechte Dritter hin zu überprüfen. Der Bewerber stellt uns von allen Ansprüchen frei, die Dritte wegen unzulässiger Inhalte oder sonstiger Gesetzesverstöße, die vom Bewerber zu vertreten sind, geltend machen.

4. Wir haften nicht für die Angaben der Bewerber.

5. Die Erreichbarkeit des Angebots von uns wird von dieser sichergestellt. Das OP kann aber keine Gewähr dafür übernehmen, dass sie nicht in Fällen der höheren Gewalt - z.B. durch Defekte von Servern, überlastete Leitungen etc. daran gehindert wird. Im Rahmen der technischen Möglichkeiten sind die Systeme aber mehrfach redundant gesichert. Ein Datenverlust kann aber trotzdem nicht ausgeschlossen werden. Der Bewerber stellt uns insoweit von jeglicher Haftung frei.

6. Wir haften dem Bewerber gegenüber nicht für eventuelle Ansprüche, die ihm gegen unsere Firmenkunden erwachsen.

7. Eine Haftung durch das OP ist ausgeschlossen, soweit das OP oder einer ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten haben.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Bedürfnis.

Anbei erhalten Sie entsprechende Informationen und Bestimmungen wie diese verarbeitet und genutzt werden. Ein sorgfältiger Umgang ist uns wichtig.

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internetangebots und der Implementierung neuer Technologien, um den Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden.

Änderungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen im Detail durchzulesen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dienste, die unter dem OP angeboten werden.

1. Grundlage für die Verwendung von Bewerberdaten sind die vom Bewerber übermittelten Daten über das Online-Formular. Sofern Sie uns Ihre personenbezogenen Daten mitteilen, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes. Die vom Bewerber eingegebenen persönlichen Daten werden auf Wunsch wieder gelöscht (Hinweis gemäß § 28 Abs. 1 BDSG).

2. Für die zur Bearbeitung der Anfragen notwendige Nutzung und Weitervermittlung seiner Daten an die Firmenkunden von dem OP oder an die Leadbörse www.Jobleadboerse.de erteilt der Interessent seine Einwilligung mit Abgabe und Absendung der Bewerberanfrage (§ 3 TDDSG).

3. Wir werden Ihre persönlichen Daten streng vertraulich behandeln und grundsätzlich nicht an Dritte weitergeben. Ausgenommen hiervon ist die Weitergabe der Daten an die Firmenkunden von uns und an die Leadbörse www.Jobleadboerse.de. Die Daten können hierbei entgeltlich weitergegeben werden. Diese personenbezogen Informationen sind nur den o.g. Partnern und ggf. deren Firmenkunden zugänglich.

4. Unsere Firmenkunden sind Dritte im Sinne des § 28 Abs. 5 BDSG, soweit ihnen die Bewerberdaten übermittelt worden sind. Sie dürfen diese nur für den Zweck verarbeiten oder nutzen, zu dessen Erfüllung sie ihm übermittelt werden. Die Nutzung der Bewerberdaten zu einem anderen Zweck als zur Anbahnung eines Dienst-, bzw. Arbeitsverhältnisses ist unzulässig. Das OP weist die jeweiligen Firmenkunden ausdrücklich darauf hin, übernimmt allerdings keine Haftung bei Zuwiderhandlung.

5. Für die Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit der eingegebenen Daten trägt allein der Bewerber die Verantwortung. Wir behalten uns das Recht vor, Bewerberanfragen ohne Angaben von Gründen abzulehnen, bzw. zu löschen. Das OP behält sich das Recht vor, Sie via E-Mail oder Telefon zu kontaktieren, zum Beispiel, wenn Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters entschieden haben oder falls ein Verdacht auf falsche Angaben in Ihrem Profil besteht oder um ein an Sie persönlich ein konkretes Job-Angebot weiterzuleiten

Widerruf

Ihre Einwilligungserklärung zur Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Versand eines Schreibens oder durch Versand einer E-Mail an uns widerrufen werden.

Soweit der Bewerber der Weitergabe seiner Daten gegenüber dem OP widerspricht, wird die Weitergabe der entsprechenden Daten unverzüglich gestoppt. Dieser Widerspruch muss schriftlich erfolgen. Anderen Firmen und Jobanbietern, sowohl der Jobleadbörse.de muss dieser Wunsch separat mitgeteilt werden. Das OP übernimmt hierbei keine Verantwortung oder Haftung bei schon weiter gegebenen Datensätzen von Jobinteressierten. Soweit Ihre Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, bzw. per schriftlichen Widerspruch Ihrerseits nicht mehr weitergegeben werden können Sie trotzdem aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung dann allerdings nicht mehr zur Verfügung.

Grundsätzlich können Sie die Internet-Plattform aufrufen, ohne uns Daten mitzuteilen. Es steht Ihnen insbesondere jederzeit frei, zu entscheiden, ob Sie uns persönliche Daten, etwa im Rahmen einer Registrierung oder dem Versenden des Bewerber-Kontaktbogens, mitteilen möchten.

Von diesem Grundsatz ausgenommen ist die automatische Speicherung bestimmter Daten. Bei Ihrem Besuch der Internet-Plattform werden Ihre IP-Adresse, Browser-Typ, Zugriffszeiten, der Name Ihres Internet Service Providers, die Website, von der Sie aus auf das Internetportal gelangt bist, sowie die Webseiten, die Sie innerhalb der Internet-Plattform besuchen, automatisch durch Ihren Computer an den Server von uns übertragen und dort gespeichert.

Außer zum Zwecke der Prävention und Verfolgung unzulässiger Zugriffe auf das Internetangebot von uns sind diese automatisch übertragenen Daten grundsätzlich nicht personenbezogen, sondern werten lediglich auf anonymisierter Basis aus, welche Seiten des Internetangebots von den Besuchern favorisiert werden und wie viele Zugriffe täglich erfolgen. Für den Fall, dass das OP verkauft wird, werden Ihre personenbezogenen Daten in der Regel zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens mit übertragen. Ihre Daten unterliegen jedoch selbstverständlich auch in diesem Fall dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen.

Sie haben des Weiteren bei bzw. nach erfolgreicher Abgabe der Bewerberdaten auch die Möglichkeit, über die Internet-Plattform einen Newsletter zu beziehen. Zu diesem Zweck werden wir die von Ihnen bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse verwenden, unter welcher Sie sodann bis zu Ihrer jederzeit möglichen Abmeldung dieses Angebots durch das OP oder von Ihrer Seite aus einen Newsletter erhalten. Jeder Newsletter enthält die Information, wie der Newsletter für Sie als Nutzer mit Wirkung für die Zukunft wieder abbestellt werden kann.

Soweit Sie von der Möglichkeit zur Registrierung auf der Internet-Plattform Gebrauch machen, geben Sie folgende Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ab:

„Hiermit willige ich ein, dass das OP meine personenbezogenen Daten die ich in Onlineformulare der Internet-Plattform eingebe, zum Zwecke der Nutzung von registrierungspflichtigen Bereichen der Internet-Plattform und gemäß dieser Datenschutzerklärung erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt. Ich willige insbesondere darin ein, dass das OP die Nutzungsdaten, die während meines Besuches der Internet-Plattform als registrierter Nutzer anfallen, zum Zwecke der Optimierung erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung von dem OP und insbesondere die darin enthaltene Belehrung zu meinem Auskunfts- und Berichtigungsrecht habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen kann.“

Forum, Blog und andere Meinungsplattformen des World Wide Web

Wir werden Bewerbern und Nutzern in einem Forenbereich auf der Plattform die Kommunikation untereinander durch Forenbeiträge und/oder persönliche Nachrichten ermöglichen.

Sie verpflichten sich, im Forum, im Blog und in persönlichen Nachrichten keinerlei Inhalte einzustellen oder zu verbreiten, die anstößig, beleidigend oder anderweitig rechtswidrig, insbesondere pornographisch, gewaltverherrlichend oder extremistisch sind, Rechte Dritter verletzen oder die Interessen von uns, oder ihrer Partner beeinträchtigen.

Sie räumen dienebenjobs.de das unwiderrufliche, unentgeltliche, nicht-ausschließliche, weltweite und zeitlich unbeschränkte Recht ein, Blog- bzw. Forenbeiträge oder Teile davon zu speichern, zu vervielfältigen, zu bearbeiten, zu verbreiten und anderweitig zu jedem kommerziellen und nicht-kommerziellen Zweck zu nutzen. Dies umfasst insbesondere die Veröffentlichung von Blog bzw. Forenbeiträgen an anderer Stelle der Plattform oder auf anderen Seiten im Internet.

Wir haben das Recht, Beiträge die nach ihrer abschließenden Einschätzung gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßenden Blog oder Forenbeiträge jederzeit zu löschen. Weitere Rechte oder Ansprüche (bis hin zum Ausschluss von der Plattform) bleiben hiervon unberührt.

Schlussbestimmung

1. Sollte eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht rechtswirksam sein, bleiben die übrigen Klauseln davon unberührt bestehen. Diese Vereinbarung ist als Salvatorische Klausel bekannt.

2. Auf die mit dem OP geschlossenen Vereinbarungen findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Änderungen der Nutzungsbedingungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Das durch diese Nutzungsbedingungen geregelte Nutzungsverhältnis zwischen Ihnen und dem OP unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf (CISG) findet keine Anwendung.

3. Sofern der Bewerber ein Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist, wird als Gerichtsstand Wiesbaden in der Bundesrepublik Deutschland vereinbart.

Bitte lesen Sie auch die im Impressum enthaltenen Informationen.

Stand AGB: 28.11.2012